Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

1. Tarmstedter Typ-Cup: Wer ist die Schönste in Tarmstedt?

Auch in diesem Jahr luden die Jungzüchter der MASTERRIND die Youngster der beiden anderen niedersächsischen Zuchtverbände VOSt und OHG nach Tarmstedt ein, um das schönste Kalb und Jungrind zu ermitteln.

In der Kategorie unter einem Jahr hatte die Beemer-Tochter Adeen von Dirk Kumlehn aus Holzminden die Nase vorn. Preisrichter Pierre Dabow bestach sie durch ihren Schick und ihren Stil, sodass er sie schon in ihrer Klasse als klare Siegerin gesehen hatte. Den Reservesieg sicherte sich die mit einem perfekt platzierten Umdreher und einem tadellosen Exterieur überzeugende Atwood-Tochter OHB Dream von Friedrich-Wilhelm Gödiker aus Varrel.

Bei den Rindern über einem Jahr hatte Familie Strudthoff aus Dötlingen bei der Auswahl der Teilnehmerinnen das richtige Händchen. Sie fuhren den Sieg und Reservesieg ein. Die mit einem sehr feinen und harmonischen Körper ausgestattete Gold Chip-Tochter RS Lila verwies ihre Stallkollegin RS Gipsy-Go, ebenfalls eine Gold Chip-Tochter, auf den zweiten Platz. Diese ließ das Teilnehmerfeld aufgrund ihrer super Bewegung und ihrer Eleganz hinter sich. Im Anschluss ließen die Jungzüchter bei einem gemütlichen Grillabend den leider verregneten Tag ausklingen.

Hier finden Sie die Ergebnisliste des Tarmstedter Typ-Cups.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK