Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

MASTERRIND erfolgreich auf der IRANPLEX in Teheran

In den letzten Jahren gelang es der MASTERRIND recht erfolgreich neue Märkte im Ausland zu erschließen und ihre Position in den bekannten Märkten zu stabilisieren bzw. auszubauen. Ein Beispiel für die Erschließung neuer Märkte ist der Iran. Innerhalb der letzten drei Jahre konnte sich die MASTERRIND mit Hilfe unseres iranischen Vertreters Dr. Ali Hosseini im iranischen Markt etablieren. Hauptsächlich werden Holsteinbullen nachgefragt, bei denen sich vor allem im vergangenen Jahr der Anteil genomischer Vererber deutlich erhöht hat.

Um bisherige Kontakte im Land weiter zu pflegen und auch neue aufzubauen ergriff die MASTERRIND die Gelegenheit sich Ende Oktober, kurz vor der EuroTier, an der Messe IRANPLEX in der iranischen Hauptstadt, in Teheran, zu beteiligen. Die Teilnahme erfolgte im Rahmen einer Firmengemeinschaftsausstellung die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft organisiert wurde. Der Stand der MASTERRIND weckte großes Interesse. Es konnte eine Vielzahl von Landwirten und Wiederverkäufern begrüßt werden, die sich mit den angebotenen MASTERRIND-Vererbern vertraut machen wollten. Speziell von großen Milchviehbetrieben werden im Iran leistungsstarke Vererber mit einem soliden Exterieur und guter Töchterfruchtbarkeit nachgefragt. Insgesamt waren es gelungene vier Tage, die den Bekanntheitsgrad der MASTERRIND weiterhin verbessern halfen und bereits bestehende Kontakte festigten.

An allen vier Messetagen gut besuchter MASTERRIND-Stand
An allen vier Messetagen gut besuchter MASTERRIND-Stand

Besuchergruppe am MASTERRIND-Stand
Besuchergruppe am MASTERRIND-Stand auf der IRANPLEX

Typischer moderner Milchviehstall mit sandeingestreuten Liegeboxen
Typischer moderner Milchviehstall mit sandeingestreuten Liegeboxen
Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK