Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

MASTERRIND-Vererber stellen Auktionsspitze in Uelzen

Am Mittwoch, den 27. April 2016, war fast alles in Uelzen wie immer. Es waren Käufer vor Ort, Färsen und Bullen wurden zum Kauf angeboten, doch trotzdem gab es eine Änderung. Auktionator Michael Hellwinkel hatte seinen Hammer an seinen Vertreter Thomas Gätje übergeben, da er beruflich verhindert war. Ein kleines Angebot von vier Bullen machte den Anfang und wurde für einen Durchschnittspreis von 1.063 Euro verkauft.

Trotz eines nicht zufriedenstellenden Milchpreises erzielten die 36 abgekalbten Färsen einen Durchschnittspreis von 1.113 Euro. Den Tageshöchstpreis von 1.400 Euro sicherten sich gleich vier Anbieter. Den Anfang machte die MPM GmbH & Co. KG aus Höfer für eine Tochter des brandaktuellen MASTERRIND-Vererber Snow RF und Carsten Bangemann ebenfalls aus Höfer für seine Gunnar-Tochter Lago. Nur zwei Katalognummern später wurde die Bonita eine Tochter des MASTERRIND-Vererbers Bakombre (Verkäufer: Egon Schultz aus Dedelstorf für 1.400 Euro verkauft. Die letzte im Spitzenquartett war eine Magicon-Tochter von der Brünicke GbR aus Höhbeck. Färsen mit einem guten Fundament sowie guter Größe und Leistungen wurden im Schnitt mit einem besseren Preis honoriert.

Am Ende des Tages war der Rindermarkt vollständig geräumt. Eine Gruppe von sieben Tieren trat ihren neuen Heimweg Richtung Italien an.

Die nächste Auktion in Uelzen findet am 25. Mai statt.

„Die Auktion in Zahlen“ finden Sie hier.

Ihre Anmeldung für die nächste Auktion richten Sie bitte an die MASTERRIND GmbH, Osterkrug 20, 27283 Verden, Telefon +49 4231 679-135, Telefax 04231 679-243, E-Mail: edrewes@masterrind.com.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK