Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Östlicher MASTERRIND-Auktionsplatz weiß zu punkten

ÖSTLICHSTER MASTERRIND-AUKTIONSPLATZ WEISS ZU PUNKTEN

Eine kleine, aber feine Zuchtviehauktion fand am Mittwoch dieser Woche auf dem östlichsten Auktionsplatz der MASTERRIND, in Uelzen statt.

Insgesamt konnten 38 abgekalbte Rinder zu einem Durchschnittspreis von 1.280 Euro vermarktet werden. Dies entsprach einem vollständig geräumten Markt, der mit um ca. 10% verbesserten Preisen zu Buche schlägt. Eine leichte Aufbruchsstimmung ist hinsichtlich des leicht gestiegenen Milchpreises demnach zu vermelden.

Insbesondere Käufer aus dem Großraum Uelzen und aus den benachbarten Landkreisen fanden den Weg nach Uelzen. Die qualitativ überzeugenden Auktionstiere konnten Preise zwischen 1.400 Euro und 1.700 Euro erzielen und waren leider zahlenmäßig zu knapp vertreten. Den Tageshöchstpreis von 1.700 Euro erzielte Jürgen Hintze aus Trebel für seine Kanu P-Tochter. Sie wird im Lande verbleiben.

Die Auktion in Zahlen finden Sie hier:


Tierart Anzahl Ø-Preis in € max.Preis in €
Färse 38 1.280 € 1.700 €

Die nächste Auktion in Uelzen findet am 16. November 2016 statt.

Ihre Anmeldung für die nächste Auktion richten Sie bitte an die MASTERRIND GmbH, Osterkrug 20, 27283 Verden, Telefon +49 4231 679-135, Telefax +49 4231 679-243, E-Mail: kbaessmann@masterrind.com.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK