Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Sunbird fliegt auf Spitzenposition

Niemand hat mit ihr gerechnet und dann flog sie regelrecht auf die Spitzenposition. Die Rede ist von der Apoll P-Tochter Sunbird, die auf der heutigen MASTERRIND Exclusive-DIE AUKTION als Ersatz für ihre Vollschwester versteigert wurde. Der Hammer von Auktionator Michael Hellwinkel fiel bei sagenhaften 35.000 Euro. Von Sachsen geht es für sie über die Verdener Auktionsbühne direkt in einen nachbarschaftlichen Züchterstall in Niedersachsen.

Rund 3.500 begeisterte Rinderfans verfolgten in der Niedersachsenhalle in Verden eine atemberaubende Auktion. Vom Embryo bis zur abgekalbten Färse reichte das einzigartige Angebot, welches sich in exklusiver Atmosphäre und bestens herausgeputzt ihren potentiellen Käufern präsentierte. Während Hellwinkel auf der Bühne noch wirbelte, bahnte sich hinter der Bühne schon der nächste Topseller seinen Weg. Mit schwarzem Ausgehkleid kam sie daher – Erina, die einzige Livermore-Tochter der Auktion, zog einen Züchter aus Bayern in ihren Bann. Diese „Liebe auf den ersten Blick“ war ihm 19.000 Euro wert. Diesen beiden Topsellern folgte ein enges Feld an Tieren, die bis zu 13.000 Euro einen neuen Besitzer gefunden haben.

Zufriedene Gesichter waren auf dem anschließenden Züchterabend zu beobachten. Ein phänomenaler Durchschnittspreis von 7.200 Euro bei einer fast 100 %-igen Verkaufsquote war sicherlich einer der Gründe.

DIE AUKTION 24.2.2016


Tierart Anzahl ø-Preis in € max.Preis in €
Färse 7 4.200€ 7.000€
Jungrind 7 6.188€ 8.500€
Kalb 12 9.817€ 35.000€
Tragende 1 4.000€ 4.000€
topseller_sunbird_24022016
Sunbird (V. Apoll P) wurde für sagenhafte 35.000 Euro verkauft
Erina (V. Livermoore) brachte stolze 19.000 Euro
Erina (V. Livermoore) brachte stolze 19.000 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

auktionsteam
Ohne Euch geht gar nichts: Das Auktionsteam

 

 

 

 

 

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK