Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Zuchttiere in Uelzen komplett vermarktet

Einen sehr guten Auktionsverlauf vermeldete der östlichste Auktionsplatz der MASTERRIND GmbH in Uelzen am gestrigen Mittwoch, 16. November 2016.

Alle 44 abgekalbten Rinder konnten einen neuen Heimatstall finden. Das breite Qualitätsangebot führte zu einer großen Preisschere und der Tageshöchstpreis pendelte sich bei 1.414 Euro ein. Dies zeigt, dass die positiven Signale auf dem Milchmarkt auch in Ost-Niedersachsen angekommen ist und zu einem verbesserten Zuchtviehpreis führte. Käufer aus den Niederlanden und dem gesamten nördlichen Raum fanden den Weg in die Viehverkaufshalle.

Sage und schreibe vier Tiere konnten die Schallmauer von 2.000 Euro überschreiten. Leider war das Kontingent an qualitativ besseren Tieren zu klein für die Nachfrage. Das Quartett wurde angeführt von der Alex-Tochter vom Milch-Hof Osterwiese GbR aus Uetze. Einem Käufer aus dem Stader Raum war sie 2.300 Euro wert. Ihr folgte mit 2.100 Euro eine Tochter des MASTERRIND-Dauerbrenners Snow RF von Bernd Ridder aus Wittingen. Auch sie bleibt im Zuchtgebiet.

Die drei aufgetriebenen Bullen erzielten einen Tagesdurchschnittspreis von 1.233 Euro.

Alles wartet nun gespannt auf die nächste Auktion in Uelzen mit dem Highlight der Weihnachtsauktion am 14. Dezember mit vielen Attraktionen, Verlosungen, Ehrungen und einer Nachzuchtpräsentation sowie 140 Auktionstieren.

Die Auktion in Zahlen finden Sie hier:


Tierart Anzahl  Ø-Preis in € max.Preis in €
Bulle 3 1.233 1.500
Färse 44 1.414 2.300

Ihre Anmeldung für die nächste Auktion richten Sie bitte an die MASTERRIND GmbH, Osterkrug 20, 27283 Verden, Telefon +49 4231 679-135, Telefax +49 4231 679-243, E-Mail: kbaessmann@masterrind.com.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK