Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

ZÜGIGER VERLAUF DER VERDENER ZUCHTVIEHAUKTION

Die gestrige Zuchtviehauktion (Dienstag, 31.05.2016) sorgte in der Niedersachsenhalle in Verden für zufriedene Gesichter. Wider Erwarten war ein sehr guter Auktionsverlauf am Ende des Tages zu verzeichnen. Sowohl der Verkauf der Bullen als auch der abgekalbten Färsen verlief von Beginn an zügig und alle angebotenen Tiere konnten vermarktet werden. Leider war die Stallkapazität, bedingt durch einige Ausfälle, nicht vollständig ausgebucht.

Die am Anfang zu vermarktenden dreizehn Bullen kosteten im Schnitt 1.327 Euro ein. Die Preisspitze stellte hier ein Votto-Sohn. Er brachte seinem Besitzer Alfons Meyer aus Emstek 2.000 Euro ein und wird in Niedersachsen bleiben.

Ohne die italienischen Käufer läuft zurzeit nichts, sie beleben den Markt und sind für die sehr guten Preise verantwortlich. Die Auktionsbesucher wurden somit auch Zeuge des einen oder anderen Bieterduells zwischen den italienischen Gästen. Nach wie vor haben die besseren Tiere ihren Vermarktungsstandort auf den Auktionen und wurden dann auch am Dienstag entsprechend honoriert mit Preisen zwischen 1.300 bis 1.800 Euro.

Die Tagesspitze stellte Heinrich Dammann aus Apensen. Seine Amor Red-Tochter kostete einem italienischen Käufer 2.100 €. Für 2.050 Euro und 1.950 Euro (viermal) komplettierten die Italiener ihren Einkauf im Tagesspitzenpreisfeld. Der Durchschnittspreis pendelte sich für 180 Färsen bei 1.241 Euro ein.

Die inländische Kundschaft hielt sich erwartungsgemäß aufgrund der Milchmarktsituation etwas zurück.

Am Abend waren dann alle Tiere verladen und auf dem Weg in ihre neuen Stallungen. Insbesondere ein Betrieb aus der Region Parma hat mit über 68 Tieren einen Großteil der Auktionstiere zugekauft; es handelt sich dabei um einen Betrieb, der insbesondere Parmesankäse herstellt.

Nun kann also die Domweih am Wochenende in Verden beginnen und die Landwirte sich auf die nächste Auktion hier in Verden am 28. Juni vorbereiten.

Die Auktion in Zahlen finden Sie hier:


Tierart Anzahl ø-Preis in € max.Preis in €
Bulle 13 1.327 € 2.000 €
Färse 180 1.241 € 2.100 €
Kalb 6 261 € 300 €
Kuh 5 820 € 1.000 €

Ihre Anmeldung für die nächste Auktion richten Sie bitte an die MASTERRIND GmbH, Osterkrug 20, 27283 Verden, Telefon +49 4231 679-137, Telefax +49 4231 679-243, E-Mail: kbaessmann@masterrind.com.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK