Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

32. Bundesjungviehschau der Rasse Charolais

Erfolgreiche Schau unter Corona-Bedingungen

Am 3. Oktober fand die 32. Bundesjungviehschau der Rasse Charolais in Alsfeld statt. 100 Jungtiere aus dem Bundesgebiet und dem angrenzenden Elsass fanden den Weg nach Hessen um an der Schau teilzunehmen. Unter Ihnen auch 26 Tiere aus dem MASTERRIND-Zuchtgebiet.

Die Qualität der Tiere war dieses Jahr wieder einmal sehr gut. Das führte zu starken und engen Gruppen, die es den Preisrichtern Clemens Braschos und Olaf Baldermann nicht leicht machten.

Platzierungen

Der Landwirtschaftsbetrieb Wetzel aus Thum-Herold konnte im Wettbewerb der Kuhkälber mit der Monptiroi Tochter Daktari einen starken 1a Platz erzielen. Dieses gut bemuskelte Kuhkalb, überzeugte vor allem durch Harmonie und Rassetyp.
Jörg Einemann aus Ottersberg stellte mit Emmely Pp, einer Idefix PP Tochter, ein 1a Tier in der Jungrinderklasse. Dieses genetisch hornlose Jungrind zeigte Vorzüge in der Körperlänge und -tiefe bei guten Fundamenten. Getoppt wurde diese Kandidatin von der ebenfalls 1a platzierten Eden Pp Tochter Deela Pp aus dem Betrieb Marko Beu, Osterholz-Scharmbeck. Diese genetisch hornlose Färse zeigte sich außergewöhnlich gut entwickelt mit einem Gewicht von 805 kg bei einem Alter von 22 Monaten. Sie konnte jedoch nicht nur durch Entwicklung überzeugen, sondern ließ auch in den Bereichen Typ, Bemuskelung und Skelett kaum Wünsche offen. Am Ende musste sie sich jedoch in der Siegerauswahl der Jungrinder knapp geschlagen geben und wurde mit einem starken Bundesreservesieg belohnt.

Deela Pp (V. Eden Pp) aus dem Betrieb Marko Beu, Osterholz-Scharmbeck

 

Weitere gute 1b Platzierungen erzielten die Betriebe Matthias Kuntze, Wilsdruff und Jan-Arne Rust, Osterholz-Scharmbeck.

Charolais-Jungzüchter

Bei den Jungzüchtern zeigte Johanna Kuntze aus Wilsdruff eine starke Vorstellung und wurde als Reservesiegerin bei der Charolais-Schau 2020 ausgezeichnet.

 

Ein großer Dank geht an die Organisatoren und die Beschicker dieser erfolgreichen Schau und ausgezeichneten Präsentation der Rasse Charolais.

Jannik Kastens

Zurück