Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Arnold Hartgering – Ein Wort in eigener Sache

Am kommenden Donnerstag wird im Rahmen der Zuchtviehauktion in Lingen eine Sonderkollektion des Betriebs Hartgering aus Samern angeboten. Schweren Herzens hat sich Arnold Hartgering dazu entschieden seine Herde mit dem berühmten Präfix „aha“ komplett zu verkaufen. Milchvieh zu halten bedeutet viel Arbeit, die man irgendwann vielleicht einfach nicht mehr leisten kann. Arnold Hartgering wird sich in Zukunft mehr auf sein eigenes Bauernhofcafé in Samern konzentieren, wo es neben Kaffee und Kuchen auch die ein oder andere Grillspezialität zu probieren gibt. Ganz auf der Rinderzucht zurückziehen kann (und will) er sich aber nicht wie er selbst sagt:

Arnold Hartgering aus Samern verkauft die „Schätze“ aus seinem bekannten Zuchtbetrieb

Beim Fußball heißt es: „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel”. Das bedeutet: es geht weiter, wenn auch anders. So möchte ich weiter arbeiten, im genomischen Bereich, in der Jungviehaufzucht oder auch der Deckbullenaufzucht und Vermarktung. Wenn ich das dann zusammen mit einem hochmotivierten, zuchtbegeisterten Junglandwirt verwirklichen könnte, wäre das für mich die Erfüllung eines Traumes.

Ich wünsche allen Käufern aus unserer Betriebskollektion viel Glück und Freude mit den neuen Tieren. So habe ich immer jeden Zukauf als Investition in einen Rohdiamanten gesehen, der erst bei mir zuhause zu einem Diamanten geschliffen wird. Ich freue mich, wenn aha-Genetik nun von Euch so weiterentwickelt wird.

Danke,
Euer Arnold

Mehr Informationen zur Sonderkollektion am 12.07. in Lingen finden Sie hier. Einen ersten Eindruck der zum Verkauf stehenden Tiere können Sie sich im Katalog verschaffen.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK