Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Auktion Cloppenburg: „Showtime“ bei den Deckbullen

Am 23. November 2021 findet die nächste Zuchtrinderauktion in der Münsterlandhalle Cloppenburg statt. Rund 180 Abgekalbte und Deckbullen von bester Qualität werden zum Verkauf angeboten.
Gerade für die Landwirte aus dem Großraum Cloppenburg bietet sich aufgrund der räumlichen Nähe ein idealer Marktpatz „direkt vor den eigenen Stalltüren“. Doch auch die Interessenten mit weiterer Anfahrt erwartet ein lohnendes Angebot, das zum Zukauf in höherer Stückzahl einlädt. Der positive Milchpreis und die gute Futtersituation diesen Jahres dürften jedenfalls keine Hemmschwelle darstellen.

Deckbullen

Ein Dutzend Deckbullen, gespickt mit gleich mehreren Highlights, wird direkt zu Anfang versteigert. Allein zwei potenzielle TOP-Seller kommen aus dem Stall von Henrik Wille, Essen: Zum einen ein Sunny Red-Sohn aus direkter Linie der roten Schau-Ikone RH Talent Maxima EX-94, die seine Großmutter ist. Es ist die perfekte Möglichkeit, sich den „Maxi-Flair“ in die eigene Herde zu holen, denn es ist weit über die Grenzen Deutschlands hinweg bekannt, wie gut Maxima gezüchtet hat! Zum anderen wird noch ein weiterer, hochgehandelter Aspirant aus der Zucht Willes erwartet. Ein Avatar-RedSohn aus FG Natalie EX-92, der Siegerkuh rotbunt der German Dairy Show 2019. Da Avatar Red selbst ein absoluter Exterieur-Vererber ist, ist der gRZE von 130 dieses Bullen fast eine logische Konsequenz.
Sogar noch einen RZE-Punkt höher ist RS Avalor, ein weiterer Avatar Red-Sohn aus der RS Strudthoff GbR aus Dötlingen. Und wer mehr Wert auf den Leistungszuchtwert legt, ist mit WAC Miro P, einem Mirand PP-Sohn von Alfons Meyer, Emstek, mit Sicherheit gut bedient.

Färsen

Auch das Angebot der abgekalbten Färsen ist glänzend. Auf sehr guten Fundamenten, mit sicheren Leistungen und tollen Eutern werden diese Tiere im Empfängerbetrieb alt werden können. Mit im Angebot sind Töchter beliebter MASTERRIND- Vererber wie Goaway, Gywer RDC und Axminster.

Der Auktionsbeginn ist wie immer um 10.00 Uhr, die Körung der Bullen wird um 9.00 Uhr sein. In Cloppenburg gilt für alle Teilnehmer der Veranstaltung die 3G-Regel.

Den Katalog finden Sie hier. 

Die Milchkontrolllisten finden Sie hier.

Katalog- und Kaufaufträge nimmt die MASTERRIND GmbH, Geschäftsstelle: 26160 Bad Zwischenahn, Feldlinie 2a, Telefon +49 4403 9326- 0, Telefax 04403 9326- 13, E-Mail: info-bz@masterrind.com, kostenlos entgegen.

Zurück