Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Verdener Auktion trifft auf Sturm „Burglind“

„Was ein Schietwetter“

Das hat sich wohl fast jeder gedacht, der sich am gestrigen Mittwoch, den 03. Januar 2018, auf den Weg zur Zuchtivehauktion in Verden gemacht hat. Bei den orkanartigen Sturmböen war jeder Versuch einen Schirm zum Schutz vor dem wie Bindenfäden fallenden Regen aufzuspannen überflüssig. Dennoch waren die Zuschauerrränge der Niedersachsenhalle sehr gut gefüllt – ein Landwirt hat sicher auch schon Schlimmeres erlebt. Die graue Stimmung schien jedoch etwas auf’s Gemüt geschlagen zu sein.

Oder waren das die prognostizierten fallenden Milchpreise? Manch einem waren schon erste kleine Sorgenfalten ins Gesicht geschrieben. Es wirkte so als hätte sich Untersicherheit unter der Käuferschaft breit gemacht, sodass der „2017er“ Schwung nicht über den Jahreswechsel gerettet worden konnte. Die Folge: Die 28 Bullen, 179 Färsen, vier Kälber und drei Kühe verkauften sich nur mäßig und die Preise gaben in allen Segmenten nach.

Bei differenzierten Qualitäten erreichten die Bullen einen Durchschnittspreis von 1.357 Euro. Am besten verkaufte sich mit 2.000 Euro ein Lighter-Sohn von Hintze aus Trebel, der nun zu einer Reise quer durch Deutschland bis nach Bayern aufbricht.

Die Versteigerung der Kühe und Färsen gestaltete sich von Beginn an zäh, was auch dem Umstand geschuldet war, dass v.a. die Käufer aus Italien aber auch dem gesamten Bundesgebiet, sich überwiegend auf die besseren Qualitäten eingeschossen hatten. Als Belohnung reichten die Preise dann auch von 1.500 bis 2.200 Euro. Tiere mit Schwächen in Exterieur oder Leistung wurden hingegen preislich abgestraft. Der Markt konnte dennoch nahezu komplett geräumt werden.
Ein Käufer aus dem Raum Diepholz sorgte für den Coup des Tages. Er ersteigerte eine Mc Coy-Tochter der Morisse GbR aus Bremen für 2.600€ und sicherte sich damit das teuerste Tier des Tages.

Die nächste Auktion in Verden findet nun wieder am 31. Januar 2018 statt. Eine Übersicht über alle Auktionstermine finden Sie hier.

Katalog- und Kaufaufträge nimmt die MASTERRIND GmbH, Geschäftsstelle:  Osterkrug 20, 27283 Verden, Telefon 04231 679-137, Telefax 04231 679-243, E-Mail: kbaessmann@masterrind.com, kostenlos entgegen.

 

Lesen Sie hier die Ergebnisse der Zuchtviehauktion Verden am 03.01.2018:


Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Bulle 28 1.357 € 2.200 €
Färse 179 1.547 € 2.600 €
Kalb 4 183 € 230 €
Kuh 3 1.367 € 1.450 €
Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK