Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Beste Zukaufsmöglichkeiten in Cloppenburg

Mit einer vergrößerten Auftriebszahl bietet die kommende Zuchtviehauktion am 7. Mai 2019 in Verden bestmögliche Chancen neue und interessante Tiere für den heimischen Stall zu erwerben. Unter den Hammer kommen rund 290 Färsen, 18 Bullen und elf Kühe sowie vier Kuhkälber. Insbesondere die knapp 300 abgekalbten Färsen und Kühe sollten für Landwirte aus dem norddeutschen Raum Anlass genug sein, den Weg nach Cloppenburg zu finden. Käufer aus dem nationalen und internationalen Bereich melden wiederholt ihre Zufriedenheit und berichten von unproblematischen Umstellungsphasen und einer enormen Leistungsbereitschaft der zugekauften Tiere. Stellvertretend für alle Auktionstiere sei hier noch einmal die Auktionsspitze des März genannt, eine Tochter des MASTERRIND-Vererbers Molotov, die von der Tönjes GbR aus Hude in die Niederlande verkauft wurde.

Einziger Wermutstropfen könnte das Wetter sein. Es bleibt abzuwarten, ob die aktuelle Erntesituation Auswirkungen auf Auktionsverlauf zeigen wird.

Bei den Deckbullen können alle offenen Wünsche erfüllt werden. Der Start der Weidesaison steht kurz bevor und so bietet sich die Chance neue und aktuelle Bullen für die eigene Herde zu ersteigern. Gleich zu Beginn betritt der genomisch interessante Sound System-Sohn Saound von Alfons Meyer, Drantum, den Ring und sucht einen neuen Wirkungskreis.

Auktionsbeginn ist in der Münsterlandhalle Cloppenburg, Eschstraße 35, wie immer um10 Uhr. Die Körung der Bullen findet um 9.00 Uhr statt.

Den Auktionskatalog finden Sie hier.

Hier kommen Sie zur PM-Liste.

Katalog- und Kaufaufträge nimmt die MASTERRIND GmbH, Geschäftsstelle: 26160 Bad Zwischenahn, Feldlinie 2a, Telefon +49 4403 9326- 0, Telefax +49 4403 9326- 13, E-Mail: info-bz@masterrind.com, kostenlos entgegen.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK