Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Bremervörde – Nachfrage konnte nicht gedeckt werden

Ein nur knappes Angebot von insgesamt 33 Färsen wurde am Dienstag, 6. September im Viervermarktungszentrum Bremervörde vollständig versteigert. Hier hätte sich der eine oder andere Käufer –und auch der Veranstalter MASTERRIND- durchaus eine größere Reichhaltigkeit im Angebot gewünscht.

Denn gute, abgekalbte Färsen werden nachgefragt. Der Durchschnittspreis von 1.404 Euro ist hier ein klares Indiz! Die vorgestellten Färsen zeigten sich überwiegend als rahmig, mit festen Eutern und Einsatzleistungen von über 30 kg Milch. Diese Tiere wurden dann auch zwischen 1.300 und 1.500 Euro zugeschlagen.

Die Preisspitze mit 1.700 Euro bildete „Teerose“, eine Alson-Tochter aus dem Betrieb von Henry Pape aus Ostereistedt. Sie verbleibt im Landkreis.

Die Auktion in Zahlen finden Sie hier:


[/ebs_table_row]
Tierart Anzahl ø-Preis in € max.Preis in €
Färse 33 1.1405 € 1.700 €

Die nächste Auktion in Bremervörde im Viehvermarktungszentrum, Gewerbering 15, findet nun wieder am 11. Oktober 2016 statt.

Ihre Anmeldung für die nächste Auktion richten Sie bitte an die MASTERRIND GmbH, Osterkrug 20, 27283 Verden, Telefon +49 4231 679-137, Telefax +49 4231 679-243, E-Mail: kgaetje@masterrind.com.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK