Navigation
MASTERRIND Bullenkatalog

Bulle des Monats Juli: Spark Red

button-bullenangebot

BULLENANGEBOT

Im MASTERRIND-Bullenangebot finden Sie alles: vom Top-Exterieurvererber über Top-Nutzungsdauer-…

BULLE DES MONATS

Aktuelle hochinteressante Genetik bei der MASTERRIND – der Bulle des Monats…

TÖCHTERBILDER

Machen Sie sich schnell und einfach ein Bild der Töchter unserer Vererber! Manche werden Sie überraschen.

button_zuchtwertschaetzung

ZUCHTWERT­SCHÄTZUNG

Dreimal im Jahr erfolgt in Deutschland die Zuchtwertschätzung. Im April, August und Dezember …

ZUCHTPROGRAMM

Das MASTERRIND-Zuchtprogramm ist das führende Zuchtprogramm Europas. Durch intensive Selektion der Bullen…



Spark Red 833267

Salvatore RC x GP-84 Debutant x VG-87 Brewmaster

 

Spark Red (V. Salvatore RDC)

Der Funke (englisch: spark) springt bei diesem Salvatore RDC-Sohn auf jeden Fall über!

Im Pedigree von Spark Red hat sich die Glen Drummond Splendor VG-86 verewigt und jeder Fan der rotbunten Kuh nickt anerkennend mit dem Kopf. Denn diese Familie hat ihren Stempel in der Rotbunt- und Rotfaktorszene aufgedrückt. Seine Großmutter Snowbiz Brewmaster Swan RDC VG-87 führte mit 3.337 gLPI die Topliste der genomischen Färsen mit Rotfaktor in Kanada an. Seine Ururgroßmutter Gen-I-Beq Bolton Secretly RDC VG-87 ist die Mutter der beiden Snowman-Töchter Spring und Summer. Beide beweisen immer wieder ihre enorme genetische Überlegenheit in der Szene und sind sichere Adressen für genomisch interessante Tiere. Seine Vollschwester COL Sanisbar war mit einem RZG von 156 das dritthöchste genomische Tier in Deutschland.

Nach diesem intensiven Blick ins Papier widmen wir uns endlich der aktuellen Nummer 1 in Deutschland – Spark Red! Dieser sehr gut entwickelte Jungbulle ist ein Augenschmaus mit seinem harmonischen Körperbau mit einer guten Beckenlage und passender Stärke. Seine Fundamente lassen keine Wünsche offen – die Beine sind parallel gestellt bei einem passenden Winkel und mit einer gut geschlossenen Klaue versehen. Spark Reds Zuchtwerte haben ihn raketenmäßig die Topliste nach oben geschossen: ein Gesamtzuchtwert von 162 macht ihn zum Listenführer und sein Milchzuchtwert von 150 bringen ihm die Silbermedaille ein. Er punktet weiterhin mit leichten Geburten sowohl direkt als auch seine Töchter werden sehr leicht abkalben. Granatenmäßig geht es bei ihm weiter mit einem RZE von 134, einem Euterzuchtwert von 130 sowie einem Fitnesszuchtwert von 146. Doch damit nicht genug: Spark Red ist eine super Blutalternative für jede Rotbuntherde!

Ist der Funke übergesprungen? Hier geht es zum Bullenblatt und kontaktieren Sie noch heute Ihren Fachberater!

 

 

 

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK