Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Bundesjungzüchtertreffen 2021

Am letzten Wochenende, 8.-10.10.2021, durften die Jungzüchter Deutschlands im Milchrinderbereich endlich mal wieder zeigen, was in ihnen steckt. Beim Bundesjungzüchtertreffen in Osnabrück maßen sie sich auf nationaler Ebene mit anderen, ebenfalls vorab für den Wettbewerb qualifizierten Kuh-Enthusiasten. Anders als sonst durften in diesem Jahr die Teilnehmer auch in einem Alter von 26 noch teilnehmen. Hintergrund ist, dass der Wettbewerb im letzten Jahr verschoben werden musste.

Bundesclippingwettbewerb

Beim Clippingwettbewerb ist absolute Präzision und Konzentration gefragt. – Und das in einem Wettlauf gegen die Zeit! In zwei Altersklassen (16-20 und 21-26 Jahre) bewiesen die MASTERRIND- Jungzüchter ihren Hang zur Akkuratesse und dem richtigen Blick für das ihnen zugeloste Tier. Fenna Gödeker (MAR-WEU) arbeitete die phänotypischen Stärken ihres Rindes am besten heraus und verstand es geschickt, die Schwächen des Tieres mithilfe von Schermaschine, Fön und Glanz zu kaschieren. Eine Leistung, die ihr den 1. Platz in der jungen Alterskategorie sicherte. Dass auch Clemens Kumlehn (MAR-VER) im Clippen kein Neuling ist, wurde rasch klar. Fast ebenso gekonnt arbeitete er sich auf den 2. Platz. Den 3. Platz sicherte sich Laura Köster aus dem RUW-Gebiet.

Wie oft wir den Namen Marvin Pacholke (MAR-WEU) schon in Berichten zu den vorderen Platzierungen bei Clippingwettbewerben genannt haben, ist ungewiss. Sicher ist jedoch: es war schon oft der Fall! Auch bei diesem Wettbewerb ging kein Weg an seiner souveränen und ruhig ausgeführten Leistung vorbei, er belegte den 1. Platz in der zweiten Alterskategorie. Ihm dicht auf den Färsen war Devon Lohmöller (MAR-WEU) auf dem 2. Platz und Gerrit Kumlehn (MAR-VER) auf dem 3. Platz.

 

Bundestyptierwettbewerb

Mit 113 Tieren reich beschickt war der Typtier-Wettbewerb. Die nicht immer leichte Aufgabe des Richtens fiel dabei Alexander Braune zu. Erneut zeigten sich die Züchter aus dem MASTERRIND Gebiet als fast unschlagbar. Bei den Typtieren bis 1 Jahr gewann die Denver-Tochter BungaBunga von Höven Holsteins aus Haselünne (MAR), über den Reservesieg seiner Cash-Tochter Loh Louvre konnte sich Andreas Lohmöller aus Emsbüren (MAR), freuen. Die Honourable Mention ging an RS Rosalie (V. Avance Red) von der RS Strudthoff GbR aus Dötlingen (MAR).

Auf dem Siegerfoto der Tiere ab 1 Jahr sehen wir rot! Drei rotbunte Rinder machten hier das Rennen. Allen voran als Sieger FG London (V. Unstopabul) von Henrik Wille aus Herbergen (MAR), gefolgt von HAT Oklahoma, einer Tochter des rotbunten MASTERRIND-Typvererber AVATAR RED. HAT Oklahoma stammt, wie es das Präfix schon verrät, aus der Zucht der Josef & Bernd Hatke GbR aus Bösel (MAR). Die Honourable Mention ging in diesem Fall ins RSH-Gebiet an Dirk Huhne aus Kassedorf für seine Jordy-Tochter Alisa.

Weitere interessante Typtiere waren von den MASTERRIND – Vererbern Dice Red, Merian PP, Gywer RDC, Solito Red und Rodger im Wettbewerb.

 

Bundesvorführwettbewerb

Im Vorführwettbewerb sahen sich die Jungzüchter aus dem Gebiet der MASTERRIND einer ernstzunehmenden Konkurrenz gegenüber. Hier schenkte sich niemand etwas. Schließlich ging es um die höchsten Titel, die man als Vorführer in Deutschland erhalten kann! Gerichtet durch das kritische Auge von Andrea Uhrig gaben alle Teilnehmenden ihr bestes.
In dem hart umkämpften Feld der jungen Vorführer schlug sich Fenna Gödeke überragend und errang den Titel der Siegerin jung im Vorführen. Ein wahre Glanzleistung und der zweite Sieg auf Bundesebene für sie an diesem Wochenende. Auf dem Reservesiegerplatz landete Melissa Bange und die HM erhielt Laura Köster (beide RUW).

Bei den älteren Jungzüchtern ging der Sieg an Carina Nölker aus dem OHG-Gebiet. Mit dem Reservesieg beendete Erik Büscherhoff (MAR-WEU) seine Karriere als Jungzüchter. Die HM ging an Sarah Fackiner (QNE-Hessen).

Das nächste Bundesjungzüchtertreffen findet voraussichtlich im Juni 2022 in Fließem stattfinden.

 

Platzierungen_Bundesclippingwettbewerb_8.10.2021_Osnabrück

Platzierungen_Bundesvorführwettbewerb_10.10.2021_Osnabrück

Platzierungen_Bundestyptierwettbewerb_9.10.2021_Osnabrück

 

Fotos: Dorothee Warder

Zurück