Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Die 45. Schau der Besten – Was Sie unbedingt wissen müssen

Niedersachsenhalle Verden am 23. Februar 2017
Die prallgefüllten Zuschauerränge liegen komplett im Dunklen. Es ist kaum die eigene Hand vor Augen zu sehen. Nur die vielen Handylichter bewegen sich zum stimmungsvollen Gesang von Christine Winkelmann. Ein roter Teppich wird ausgerollt. Aus dem künstlichen Nebel tritt sie langsam hervor – die Miss Schau der Besten: FG Madame. Die Schärpe der Siegerin der mittleren Kühe trägt sie stolz um den Hals und macht ihrem Besitzer Henrik Wille in diesem Moment zum glücklichsten Menschen des Tages.

„You raise me up“ – du baust mich auf, das würde Wille seiner Siegerkuh wohl auch am liebsten zurufen. Zum dritten Mal in Folge hat eine Kuh aus seinem Stall ihm den Titel der Gesamtsiegerin beschert.

 

Kribbelt es schon wieder? Wir können uns alle noch gut an das letzte Jahr erinnern. Die Wahl der Miss Schau der Besten ist der emotionale Höhepunkt der renommierten Schau.

Sie waren nicht dabei?

Dann haben Sie etwas verpasst! Aber keine Sorge. Auch in diesem Jahr gibt es eine Neuauflage, die ihre Vorgänger einmal mehr übertrumpfen wird. So viel sei schon einmal verraten: Die MASTERRIND hat sich wieder etwas ganz Besonderes für die Züchter und Zuschauer einfallen lassen.

Am 21. und 22. Februar 2018 wird das Zentrum der Tierzucht Verden zum niedersächsische Mekka für Rinderzüchter. Aus dem gesamten MASTERRIND-Gebiet in Niedersachsen und Sachsen reisen Züchter mit ihren Top-Tieren an. In den letzten 44 Jahren hat sich die Schau der Besten so zu dem größten Event für Holsteinzüchter und -freunde entwickelt.

MASTERRIND EXCLUSIVE – DIE AUKTION

Den Beginn macht am Mittwoch, 21. Februar, MASTERRIND EXCLUSIVE – DIE AUKTION. Wie der Name schon sagt, ist diese Auktion einzigartig. Vom genomischen Highflyer, der noch in den Kinderschuhen steckt, bis hin zur schaufertigen Färse läuft hier alles auf, was mal eine herausragende Schaukuh oder ein bedeutsames Zuchttier werden will.

MHD Ester wurde bei der Schau der Besten 2017 für 25.000 Euro versteigert
MHD Ester wurde bei der Schau der Besten 2017 für 25.000 Euro versteigert

Für so exklusive Tiere braucht es natürlich auch eine exklusive Präsentation. So verwandelt sich die Niedersachsenhalle an diesem Abend zum Catwalk – oder eher Cow-Walk. In der sonst dunklen Halle stehen ab 18:30 Uhr die Tiere auf der roten Einstreu im Rampenlicht. Alle Augen und Kameras sind auf sie gerichtet. Auktionator Michael Hellwinkel wird dann wieder zum Herr über den Hammer.

Bereits ab 15 Uhr haben Sie die Chance die Auktionstiere ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Nutzen Sie diese Gelegenheit um sich mit den Vorzügen jedes einzelnen Tieres vertraut zu machen. Die dunkelblau hinterlegten Stalltafeln liefern Ihnen alle Informationen, die Sie nicht schon mit bloßen Auge erkennen können. Hier steht die zukünftige High-Society der Kühe schon einmal ganz nach beieinander.

Und die Käufer wissen diese Qualität seit eh und je zu schätzen. So wurde im letzten Jahr trotz einer schwierigen Milchpreis-Situation ein sensationeller Durchschnittspreis von 6.340 Euro erreicht. MHD Ester (V. Jedi) von der Milchhof Diera KG aus Diera-Zehren stieg mit einem Verkaufspreis vom 25.000 Euro in die Champions League der Kühe auf. Bei den genomischen Tieren dominierte die Kerrigan-Tochter HHF Istanbul der Hanne-Sustrath GbR aus Pattensen und erreichte einen Preis von 20.000 Euro. Sehen Sie sich hier noch einmal die Highlights an:


 

Das diesjährige Auktionskontingent verspricht ähnliche Höhenflüge. Das Aufgebot ist gespickt mit Schaukrachern und genomischen Knüllern.

>>> zum Auktionskatalog <<<

Wenn die erste Freude über den Kauf der wertvollen Tiere nachlässt, gilt es für die Käufer der abgekalbten Rinder auch schon zu entscheiden, ob ihre neuen Schätze am nächsten Tag im Schauwettbewerb die erste Chance auf einen Klassensieg bekommen sollen. Wer sich dafür entscheidet, dem steht eine kurze Nacht bevor, denn am Donnerstag geht es schon um 9:30 Uhr weiter.

Das Schau-Spektakel

In mehreren Klassen arbeiten wir uns dann langsam von der Färse bis zu den berühmt berüchtigten Schaudiven hoch. Das erstklassige Aufgebot an Spitzentieren mit verschiedensten Abstammungen stellt sich der Beurteilung von Markus Mock aus Markdorf am Bodensee. Der international erfahrene Preisrichter weiß dabei ganz genau, worauf es ankommt.

Nachdem es letztes Jahr die Sonderklasse gab, in der die Verkaufstiere der Auktion mitlaufen durften, stehen in diesem Jahr die selbstgezogenen Tiere im Fokus. Aus jeder „normalen“ Klasse werden die besten selbstgezüchteten Kühe gewählt, die sich dann in einer eigenen Klasse duellieren. Der Züchter dieser Siegerkuh kann sich der Anerkennung aller sicher sein.


Ein weiteres Highlight ist die Vorstellung der Nachzuchten. Auch in diesem Jahr präsentieren sich wieder Töchtergruppen von vier erstklassigen MASTERRIND Vererbern und verdeutlichen deren Vererbungsstärken. Freuen Sie sich auf Nachzuchten von Goaway, McCoy, Soko Red und Töchter mit 2 Abkalbungen von Force. Hier kommen Sie ins Spiel: In dieser besonderen Klasse hat nicht Markus Mock das letzte Wort, sondern Sie als Zuschauer. Gucken Sie also ganz genau hin und entscheiden Sie mit. Den Wählern der Sieger-Nachzucht winkt als besonderer Preis eine Färse für den eigenen Stall.

Die Miss Schau der Besten

Und dann ist er wieder da: dieser eine Moment, in dem alle den Atem anhalten. Es ist dunkel in der Halle. Die Siegerinnen der Klassen der jungen, mittleren und alten Kühe und die Siegerin der Nachzuchten betreten ein letztes Mal für dieses Jahr den roten Teppich. Wer wird sich den Sieg holen? Die Anspannung ist kaum auszuhalten. Dann der entscheidende Klaps und ein Raunen geht durch die Menge. Die Miss Schau der Besten 2018 ist gefunden.

Auch hier haben wir noch einmal ein paar Eindrücke vom letzten Jahr zusammengefasst.

Einmal durchatmen

Bei so vielen Emotionen ist es wichtig zwischendurch (oder auch anschließend) den Kopf wieder etwas frei zu kriegen. Hierfür bietet sich unser Rahmenprogramm an. Auf der Fachmesse „Rund um’s Rind“ kriegen Sie von namenhaften Unternehmen im Agrarsektor alle Antworten auf Ihre Fragen rund um das Thema Rinderproduktion. Nutzen Sie also die Chance und profitieren Sie vom Know-How von beispielsweise SCR Heatime oder Milkrite. Es warten einige spannende Angebote auf Sie.

Hier noch einmal das Programm im Überblick:

Programm Schau der Besten
Programm Schau der Besten
(zum Vergrößern klicken)

 

Wir werden in diesem Artikel alle weiteren wichtigen Infos verlinken. Schauen Sie also ruhig wieder vorbei. Alternativ können Sie sich auch über unseren Newsletter oder die News-Rubrik unserer Webseite informieren. So vergeht die Zeit bis zum 21. Februar wie im Fluge.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

und 

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK