Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Volle Ränge und gute Preise

Verdener-Auktion mit Auktionshighlight Wilcor Holsteins!

Die letzte Zuchtrinderauktion des Jahres in Verden wollte sich am 3. Dezember 2019 niemand entgehen lassen. Viele Besucher aus nahezu dem gesamten Bundesgebiet waren angereist. Aber auch das internationale Publikum war durch Interessenten aus Italien, Luxemburg, Österreich sowie den Niederlanden stark vertreten. So füllten sich die Zuschauerplätze um den Auktionsring in der Niedersachsenhalle rasch, was nicht zuletzt dem Auktionshighlight – der Versteigerung der Sonderkollektion von Wilcor Holsteins – zu verdanken war. 26 Katalognummern standen hier zum Verkauf und konnten zu einem Durchschnittspreis von rund 2.300 Euro (inklusive Embryonen) abgesetzt werden. Den Tageshöchstpreis erzielte eine noch junge und mit bester Genetik ausgestattete Dempsey-Tochter mit 4.100 Euro.

Aber auch die normale Kollektion der abgekalbten Färsen konnte bei dieser Auktion durchweg mit hohen Qualitäten überzeugen. So verbesserte sich der Durchschnittspreis im Vergleich zur Vorauktion um 180 Euro und erreichte einen Wert von 1.731 Euro. Deutlich zu erkennen war die verbesserte Inlandsnachfrage, die entsprechend zu einem zügigen Auktionsverlauf beigetragen hat. Etwa die Hälfte der Tiere wurde ins Ausland verkauft, die andere Hälfte im gesamten Bundesgebiet – von Schleswig-Holstein bis nach Bayern – verteilt. Hier fiel besonders die elegante Salvatore-Tochter Coma vom Betrieb Osterloh in Ganderkesee auf, die zu einem Preis von 2.600 Euro einen neuen Besitzer in Bayern gefunden hat.

Auch bei den Deckbullen war ein zügiger Marktverlauf zu erkennen, der zu einem Durchschnittspreis von rund 1.400 Euro führte. Der Hammer fiel in dieser Kategorie bei einem Höchstgebot von 2.300 Euro, den ein Benz-Sohn vom Zuchtbetrieb Meyer in Emstek erzielte.

So schließt die Auktionssaison in Verden mit einem erfolgreichen Ergebnis, zufriedenen Beschickern und Käufern ab. Die nächste Auktion findet gleich zu Beginn des neuen Jahres am 7. Januar 2020 statt.

Hier finden Sie die Ergebnisse der Zuchtrinderauktion in Verden am 03. Dezember 2019 in der Übersicht:


Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Bulle 18 1.394 € 2.300 €
Färse 181 1.731 € 2.600 €
Kuh 13 1.503 € 2.400 €
Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK