Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Ein Lächeln für Uelzen

Eine Spendenauktion der ganz besonderen Art war das unangefochtene Highlight der Uelzener Weihnachtsauktion (13. Dezember 2017). Die Spende wurde mittels einer Verlosung eines wertvollen Kuhkalbes erzielt. Chefarzt Dr. Swen Gerken vom Uelzener Helios Krankenhaus konnte direkt nach der Auktion den Spendenscheck für das Projekt „Clowns im Krankenhaus“ aus den Händen des MASTERRIND-Auktionators Michael Hellwinkel entgegen nehmen. Das Geld kommt allen traumatisierten, kranken und ängstlichen Kindern zugute. Clown Mandarine zaubert mit ihrem Besuch ein Lächeln in die Gesichter dieser Kinder.

Doch bevor dieses Geld übergeben werden konnte, hatte Auktionator Hellwinkel noch 140 abgekalbte Rinder und einige Deckbullen sowie Kuhkälber an den Mann zu bringen. Dies geschah nicht im „normalen Umfeld“, denn die MASTERRIND hatte zur Weihnachtsauktion geladen.

Die Landwirte der Umgebung wissen was dies heißt: eine  gemütliche Auktion mit vielen Fachgesprächen bei Glühwein und Kuchen. Den hatten die Landfrauen Eimke wie immer bereitgestellt und sie wurden stark belagert.

Den Start machte ein Tierbeurteilungswettbewerb, an dem viele Berufsschulklassen teilnahmen. Weiter ging es mit einer Nachzuchtpräsentation von fünf MASTERRIND-Vererbern. Stefan Kallaß kommentierte in ruhiger, verständlicher Art die Vorzüge der Bullen Drointon, Goaway, McCoy, Rodger und Rowan Red.

Die anschließende Auktion verlief mit 96 Katalognummern sehr gut und der Markt war am Ende komplett geräumt. Insbesondere die auswärtigen Käufer aus Polen, England, aber auch aus Schleswig-Holstein und dem westlichen Zuchtgebiet ergatterten das ein oder andere Zuchtrind. Für alle aufgetriebenen Rinder wurde ein Durchschnittspreis von 1.618 Euro erzielt. Angeführt wurde das Feld von MR Teela einer Tochter des MASTERRIND-Vererbers Goaway aus dem Haus Rieckmann aus Winsen. Ein heimischer Züchter bot bis zum Endpreis von 2.500 Euro mit und nennt sie nun sein Eigen.

Die drei Bullen erzielten einen Durchschnittspreis von 1.367 Euro und die vier Kälber 290 Euro.

Petra Both-Schulz (Züchterin des Verlosungskalbs), Dr. Swen Gerken, MASTERRIND-Auktionator Michael Hellwinkel und MASTERRIND-Mitarbeiterin Maren Schwarze (v.l.n.r.)

 

Bei weiteren Fragen sowie Katalog- und Kaufaufträgen wenden Sie sich bitte an: MASTERRIND GmbH, Osterkrug 20, 27283 Verden, Telefon 04231 679-137, Telefax 04231 679-243, E-Mail:  kbaessmann@masterrind.com.

 

Lesen Sie hier die Ergebnisse der Zuchtviehauktion Uelzen am 13.12.2017:


Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Bulle 3 1.367 € 1.500 €
Färse 96 1.618 € 2.500 €
Kalb 4 290 € 500 €
Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK