Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Gemischte Stimmung bei Verdener Absetzerauktion

Bei der 331. Absetzerauktion am 3. April in Verden herrschte eine durchwachsene Simmung unter den Käufern. Dennoch fanden wieder einmal alle 700 aufgetriebenen Tiere flott neue Besitzer.

Die aktuell unerwartet schlechten Schlachtbullennotierungen hinterließen bei den männlichen Tiere seine Spuren – die Käufer agierten etwas zögerlicher als zuletzt. Die 315 männlichen Tiere konnten trotz dieser ungünstigen Umstände zügig zu nur leicht nachgebenden Preisen versteigert werden.

Für weibliche Absetzer hingegen herrschte saisonbedingt eine gute Nachfrage, die mit qualitätsorientierten Geboten auf sehr gutem Preisniveau im Verkauf von 330 Absetzern bestätigt wurde.

Die 40 tragenden Rinder und Kühe mit Kalb profitierten evenfalls von der anstehenden Weidesaison und wurden gut nachgefragt. Die erreichten im Durchschnitt 1.270 Euro.

Die nächsten Auktionstermine für Absetzer:

  • Donnerstag, 25. April, Verden (zusätzlich mit Deckbullen)
  • Mittwoch, 15. Mai, Verden (zusätzlich mit weiblichen Herdbuchtieren)

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Männliche Absetzer: Kilopreise nach Gewichtsklassen (netto ohne MwSt.)


Rasse 200-250 kg 250-300 kg 300-350 kg 350-400 kg
Charolais 3,56 3,03 2,78 2,63
Char.-Krzg 3,80 3,24 2,81 2,35
Limousin 3,21 2,87 2,81 2,70
Lim.-Krzg 2,93 2,76 2,68 2,46
∅- Preis über alle Rassen 3,21 2,87 2,73 2,59

Weibliche Absetzer: Stückpreise nach Gewichtsklassen (netto ohne MwSt.)


Rasse 200-250 kg 250-300 kg 300-350 kg 350-400 kg
Charolais 590 654 722 816
Char.-Krzg 595 635 683 760
Limousin 554 629 720 782
Lim.-Krzg 568 586 641 752
∅- Preis über alle Rassen 536 604 668 758

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK