Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Gleich zwei MASTERRIND-Bullen in der HI

Wer die aktuelle Ausgabe der Holstein International aufmerksam gelesen hat, ist über gleich zwei unserer Top-Vererber gestolpert, die die Fachzeitschrift sich einmal genauer angeschaut hat: Spark Red und Bestday. Beiden schnitten dabei sehr gut ab.

Spark Red (V. Salvatore RC)

Spark Red ist aktuell in aller Munde – nicht nur deshalb ist er auch unser aktuelle Bulle des Monats. Die HI bezeichnet ihn als „überragenden neuen Rotbunt-Star“ und dem können wir uns nur anschließen. Sein außergewöhnliches Pedigree macht ihn für die Rotbunt-Zucht besonders interessant. Während auf der Vaterseite Salvatore seine Spuren hinterlassen hat, geht Spark Red auf mütterlicher Seite aus einer Debutant aus einer Brewmaster, Snowbiz Brewmaster Swan RDC VG-87, hervor. Seine Stärken lassen kaum Wünsche offen: Als Nummer 1 in RZG und RZM und Nummer 2 für Exterieur weiß er voll und ganz zu überzeugen. Bei diesen Qualitäten wird der junge Bulle natürlich viel und gerne im Red Holstein Zuchtprogramm eingesetzt wie unser Sire Analyst Torsten Lenk berichtet. Davon profitieren nicht nur deutsche Züchter, sondern auch internationale, denn Spark Red ist mittlerweile auch über die deutsche Grenze hinaus verfügbar. Allerdings haben wir uns die Option auf Bullenkälber nicht nehmen lassen – bei so einem tollen Bullen auch nicht verwunderlich.

 

 

Bestday
Bestday (V. Bestboss)

Auch Bestday hat seinen Platz als „faszinierender Bulle“ in der HI bekommen. Der Bestboss-Sohn hat es nach der Überarbeitung der Formel für Nutzungsdauer und der Basisanpassung nach einigen Top-10-Plätzen bei der letzten Zuchtwertschätzung nach ganz oben geschafft. Bestday entstammt einer Linie aus zehn Generationen VG- und EX-Einstufungen. Unser Sire Analyst Andreas Oltrogge sah wie seine Kollegen schon früh Potential in diesem Bullen, weswegen er schon früh als Bullenvater im Einsatz war. Überzeugen kann er laut Oltrogge gleich in vielen Merkmalen. Er weist eine super Leistungsvererbung mit viel Milch und positiven Inhaltsstoffen auf und seine Töchter überzeugen im Exterieur mit mittlerem Rahmen, guten Becken und Fundamenten und attraktiven Eutern. Nicht überraschend also, dass er bereits einige hoch getestete Töchter, aber auch Söhne produziert hat. Wir wussten schon lange, dass Bestday eine echte Nummer 1 ist, weswegen er schon im Oktober letzten Jahres unser Bulle des Monats war.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK