Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Großauktion in den Emslandhallen

Die nächste Zuchtviehauktion der Rinderzuchtverbandes MASTERRIND steht in den Emslandhallen Lingens am 13. März bevor. Mit annähernd 400 gemeldeten Tieren macht sich der zeitlich relativ große Abstand zu Vorauktion deutlich bemerkbar.

Gerade das Angebot der abgekalbten Färsen ist besonders umfangreich und beste Selektions- uns Zukaufsmöglichkeiten für den Milchviehhalter aus dem westlichen Teil des Zuchtgebietes. Derzeit ist an allen Auktionsplätzen dieser Art eine positive – und auch für die Zukunft sehr freundliche – Vermarktungssituation in diesem Segment zu beobachten. Daher rät die MASTERRIND zukaufswilligen Betrieben bereits heute zur Bestandsergänzung.

Die Qualität der Lingener Tiere lässt keine Wünsche offen, präsentieren sie sich doch mit einem überaus ausgeglichenen Fundament, tiefen Kuhfamilien und tollen Eutern. Eine hohe Leistungssicherheit gewährt hohe Wirtschaftlichkeit der Färsen, stellvertretend hierfür die Einsatzleistungen aller angebotenen Tiere von durchschnittlich 33 kg.

Mit im Angebot sind auch Töchter beliebter MASTERRIND-Vererber wie Beart, Travolta oder Baldur.

Etabliert hat sich zuletzt der Verkauf der Deckbullen: Dieses Mal wurden acht Deckbullen zum Verkauf gemeldet, somit besteht auch für Betriebe aus der Region eine gute Chance, einen Deckbullen zuzukaufen.

Der Auktionsbeginn für die Zuchtviehauktion ist wie immer um 10.00 Uhr, der Auftrieb wird bis 8.30 Uhr erfolgt sein.

Hier finden Sie den Auktionskatalog und die PM-Liste.

Katalog- und Kaufaufträge nimmt die MASTERRIND GmbH, Geschäftsstelle: 26160 Bad Zwischenahn, Feldlinie 2a, Telefon +49 4403 9326- 0, Telefax 04403 9326- 13, E-Mail: info-bz@masterrind.com, kostenlos entgegen.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK