Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Gute Qualität in Verden sorgt für hohe Gebote

Am 28. Mai kamen in in der Verdener Niedersachsenhalle wieder Mensch, Rind, Bulle und Kuh zur Zuchtviehauktion zusammen. In einer flotten Auktion konnten gute Preise erzielt werden.

Den Start machten wie gewohnt die Bullen. Der Verkauf gestaltete sich direkt zügig und es konnten erheblich bessere Preise als bei der Vorauktion erzielt werden. Da wundert es nicht, dass der Topseller des Tages bereits mit Katalognummer zwei gefunden war. Der Sohn des MASTERRIND-Vererbers Abi Red PP wechselte für 2.300 Euro von Ulrich Thielemann aus Barsinghausen in den Süden Niedersachsens.

Käufer für die Vatertiere waren aus dem gesamten Bundesgebiet angereist. Es schien als würden gerade für die Weideperiode auf einigen Betrieben noch Deckbullen benötigt. Bei der großen Nachfrage schraubte sich der Durchschnittspreis der Bullen auf 1.665 Euro.

Auch der Verkauf der Färsen verlief – nach kurzen Anlaufschwierigkeiten – zügig. Speziell bei den besseren Rindern nahm das Auktionsgeschehen richtig Fahrt auf. Da sich die Qualität im Vergleich zur Vorauktion erheblich verbessert zeigte, gab es einige Tiere, die problemlos Preise zwischen 2.000 und 2.200 Euro erzielen konnten.

Den Höchstpreis erreichte eine Cinderdoor-Tochter aus einer EX-90 eingestuften Sid-Mutter von der Morisse GbR in Bremen. Sie war ihrem Käufer aus Niedersachsen 2.500 Euro wert.

Vor dem Hintergrund der allgemein schwierigen landwirtschaftlichen Lage (niedrige Milchpreise und unklare Futtersituation) sind diese Preise hoch zu bewerten. Am Ende des Tages stand ein Durchschnittspreis von 1.711 Euro.

Maßgeblichen Anteil daran hatten die inländischen Käufer, die aus nahezu dem gesamten Bundesgebiet angereist waren und den Verkauf stark prägten. Aber auch Käufer aus Holland und Italien sicherten sich einige Tiere. Sie dominierten das Auktionsgeschehen jedoch nicht so wie auf den Vorauktionen.

Die nächste Auktion in Verden findet nun wieder in vier Woche, am 25. Juni, statt.

Katalog- und Kaufaufträge nimmt die MASTERRIND GmbH, Geschäftsstelle:  Osterkrug 20, 27283 Verden, Telefon 04231 679-137, Telefax 04231 679-243, E-Mail: kgaetje@masterrind.com, kostenlos entgegen.

 

Die Ergebnisse im Überblick


Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Bulle 17 1.665 € 2.300 €
Färse 172 1.711 € 2.500 €
Kuh 6 1.417 € 2.100 €
Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK