Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Verden eröffnet Herbstsaison mit großen Auktionskontingent

Bei der bevorstehenden Zuchtrinderauktion der MASTERRIND am 29. September 2020 in Verden, können sich Käufer und Interessenten auf ein breites Angebot an Bullen und abgekalbten Tieren freuen. Zum Verkauf stehen 35 Bullen, 12 Kühe und rund 275 Färsen. Doch nicht nur die große Anzahl an zum Verkauf stehenden Tieren ist überzeugend. Wirft man einen Blick in die Beschickerliste, kann auch im Rahmen dieser Auktion mit einer sehr hochwertigen Qualität an Tieren sowie einem ausgewogenen Auktionskontingent gerechnet werden.

Nach den heißen Sommermonaten bietet diese Auktion also beste Voraussetzungen, um noch freie Stallkapazitäten sinnvoll aufzufüllen. Was auch bei dieser Auktion ins Auge sticht – das sehr hohe Angebot an GVO-freien Tieren. Die Anzahl nimmt stetig zu, so dass am Standort Verden mittlerweile 50% der Verkaufstiere GVO-frei gefüttert werden.

Die sehr hohe Qualität an Zuchtbullen hat bei den letzten Auktionen stets überzeugt. Und auch am kommenden Dienstag werden Bullen mit einem tiefen Pedigree sowie hohen genomischen Zuchtwerten unter den Auktionshammer kommen. Das Kontingent an Färsen hält sowohl exterieur- als auch leistungsstarke Tiere bereit, die in der ersten Kontrolle eine durchschnittliche Leistung von 35 kg erzielen. Auch Töchter bewährter MASTERRIND-Vererber wie Sylvert, Kerrigan oder Iceland finden sich unter den Verkaufstieren wieder.

Auktionsbeginn ist wie immer um 10 Uhr; die Körung der Bullen findet um 9 Uhr statt.

Hier finden Sie den Auktionskatalog.

Bei weiteren Fragen sowie Katalog- und Kaufaufträgen wenden Sie sich bitte an: MASTERRIND GmbH, Osterkrug 20, 27283 Verden, Telefon 04231 679-135, Telefax 04231 679-243, E-Mailedrewes@masterrind.com.

 

Zurück