Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

MASTERRIND EXCLUSIVE – DIE AUKTION: Jetzt erst recht!

„Aufgeschoben, nicht aufgehoben!“, das war die spontane Reaktion der Organisatoren von DIE AUKTION in Lingen direkt nach der Absage der Veranstaltung. Und nun, nachdem wir uns sicher sein können, dass das gesamte Auktionslot einen hervorragenden, mehrfach getesteten Gesundheitsstatus aufweist, haben wir uns entschlossen, Ihnen die Möglichkeit zum Zukauf unseres exquisiten Spitzenangebots nicht vorzuenthalten.
Bestens vorbereitet und wie immer auf den Punkt: So kennen Sie die Kollektion der formidablen Abgekalbten, der „Highflyer- Genomics und der schönsten Exterieur-Kälber aus tiefen Schaufamilien! Und so werden Sie sie auch in Bethen erleben – Barn style! Wir greifen wieder an, JETZT ERST RECHT!

Am 25. November 2019 öffnen wir in Bethen die Türen für MASTERRIND EXCLUSIVE – DIE AUKTION als stille Auktion!

Neues Format

Da sich die Exclusive-Kollektion aus Lingen derzeit wieder im Trainingslager in Bethen befindet, wollen wir sie auch genau dort zur Versteigerung bringen – und zwar mittels einer „stillen Auktion“.
Hierfür öffnen wir die Bethener Stalltore ab 17.00 Uhr zum Open Barn mit Freigetränken am gesamten Abend und sicherlich vielen interessanten Gesprächen. Ab 18.00 Uhr steht dann auch die gesamte Kollektion zur Begutachtung zur Verfügung und DIE AUKTION ist offiziell eröffnet!

thumbnail of RD_2019_129_MAR_AuktionBethen

Das Reglement für diese Art der Versteigerung beläuft sich wie folgt:

Auktionsregeln MASTERRIND EXCLUSIVE – DIE AUKTION in Bethen

Die Auktion wird im Format einer „stillen Auktion“ durchgeführt. Daher sind die untenstehenden Auktionsregeln als Ergänzung zu den im Katalog abgebildeten Auktionsbedingungen der MASTERRIND GmbH zu verstehen.
1. Jeder Bieter muss sich vor Abgabe des ersten Gebotes entweder online (siehe unten) bis zum 24.11.2019 (24.00 Uhr) oder am 25.11.2019 vor Ort registrieren und sich eine offizielle Bieternummer zuweisen lassen. Die Registration ist vor Ort während der gesamten Laufzeit der Veranstaltung (17.00-22.00 Uhr) möglich.
2. Ein Gebot ist nur gültig, wenn es auf einem von uns vorbereiteten, offiziellen Bieterschein erfolgt, vom Bieter unterschrieben ist und im Auktionsbüro abgegeben wird. Bei Abgabe erfolgt zudem die Zeiterfassung des Gebotes.
3. Im Falle von identischen Geboten für ein Tier, ist das zuerst abgegebene Gebot gültig.
4. Die Aktualisierung der Steigpreise findet live vor Ort in Form einer Liste der getätigten Höchstgebote statt und ist für jeden einsehbar. Eine Online-Übertragung der Preise oder der Auktion findet nicht statt.
5. Die öffentlich einsehbare Liste der tierindividuellen Steigpreise bildet die Bieternummer, das höchste Gebot und die noch verbleibende Restzeit der Möglichkeit noch Gebote abzugeben, ab.
6. Für ein gültiges Gebot muss das aktuelle Gebot um mindestens folgende Summe überboten werden:

Bis zu einem Steigpreis…
a. von 5.000 Euro: mindestens 100 Euro
b. von 10.000 Euro: mindestens 200 Euro
c.  über 10.000 Euro: mindestens 500 Euro

7. Es werden nur Gebote mit voller Hunderterstelle angenommen. Alle anderen sind nicht gültig.

Die Rahmenbedingungen:

DIE AUKTION in Bethen öffnet für Gebote um 19.00 Uhr und schließt um 22.00 Uhr.
– Das Auktionslot wird dabei in 5 verschiedenen Verkaufsgruppen aufgeteilt, die zu folgenden Zeitpunkten enden:
• Auktionsende Verkaufsgruppe 1 (Katalognummer 1- 11): 21:00 Uhr
• Auktionsende Verkaufsgruppe 2 (Katalognummer 12- 22): 21:15 Uhr
• Auktionsende Verkaufsgruppe 3 (Katalognummer 23- 32): 21:30 Uhr
• Auktionsende Verkaufsgruppe 4 (Katalognummer 33- 44): 21:45 Uhr
• Auktionsende Verkaufsgruppe 5 (Katalognummer 45- 53): 22:00 Uhr

– Sollte fünf Minuten vor dem offiziellen Ende der jeweiligen Gruppe ein Gebot für ein Tier aus dieser Gruppe eingehen, so wechselt das entsprechende Tier automatisch in die nächste Verkaufsgruppe. Dies ist nur einmalig für jedes Tier möglich

Wir sind überzeugt, Ihnen mit dieser Aktion ein interessantes Angebot für den Einkauf von exquisiter Genetik bieten zu können und freuen uns auf diese Veranstaltung!
Erstmalig in Bethen, erstmalig als stille Auktion: DIE AUKTION!

Für Hotelzimmerreservierungen melden Sie sich bitte bei Britta Diers unter +49 4403 932610 oder bdiers@masterrind.com
Nicht vergessen: Am nächsten Tag ist Zuchtrinderauktion im nahe gelegenen Cloppenburg!

Anmeldung/Registration

Die Online-Registration ist beendet. Sie könne sich am 25.11.2019 nachmittags ab 17.00 Uhr – also mit Beginn der Veranstaltung- live vor Ort registrieren.

Kontakt:

Stefan Kallaß: +49 (0) 1512  403 21 38

Torben Melbaum: +49 (0) 160  840 41 20

Michael Hellwinkel: +49 (0) 172 2133259

Parken

Da vor Ort in Bethen keine Parkplätze vorhanden sind und die Straße nicht zugeparkt werden darf, haben wir einen Shuttle-Service eingerichtet.
Sie können Ihr Auto also ganz bequem in nur jeweils knapp 1 KM Entfernung parken. Entweder von Norden (A 29, B 213) aus kommend beim Gemüsebaubetrieb Lüske, Höltinghauser Weg 23, 49661 Cloppenburg-Bethen oder von Süden (CLP, B72) aus kommend beim Lohnbetrieb Seelmeyer, Höltinghauser Ring 8, 49961 Cloppenburg-Bethen.
Achtung, die Straßennamen bieten Verwechslungsgefahr!

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK