Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

MASTERRIND-Nachzuchten rocken den Ring in Oldenburg

Sie hatten keine Gelegenheit nach Oldenburg zur ersten German Dairy Show (GDS) zukommen. Keine Sorge, wir fassen die MASTERRIND-Nachzuchten geschwind für Sie zusammen.

Sie mögen keine Mainstream-Anpaarungen? Dann ist Progenesis Puma MR genau der richtige. Dieser Enforcer-Sohn stammt aus einer Cameron-Tochter und glänzt mit dem gewissen Etwas. Seine im Rahmen der GDS-Nachzuchtpräsentation gezeigten Töchter gefielen durch ihre Länge und ihre Feinzelligkeit. Ihre hoch aufgehängten Euter besitzen genau die richtige Lebendigkeit. Lange Wege zur Weide oder in den Melkstand sind für die Pumas kein Problem. Ihre tadellosen Beine tragen sie überall hin. In punkto Fruchtbarkeit fallen diese Kühe nicht auf. Puma MR ist gesext verfügbar und trägt das DDcontrol-Label.

Sobald von Heidenskipster Beart die Rede ist, geht ein anerkennendes Gemurmel los. So auch in Oldenburg. Wer kann schon eine Töchtergruppe in der vierten Laktation souverän präsentieren. Kein Problem für unseren Landwirtsliebling Beart. Seine eher spätreifen Töchter demonstrieren in lockerer Art und Weise die Pluspunkte ihres Vaters. Sie rocken quasi jeden Schauring und Melkstand mit ihren traumhaften Fundamenten, ihren wunderbar hoch aufgehängten Eutern und ihrer Eleganz. Kein Wunder, dass seine Tochter Gisela die Siegerschärpe der Nachzuchten einheimste.

Beart kann es einfach und eigentlich müssen wir nicht mehr viel sagen; er ist ein DDpremium-Bulle und gesext verfügbar.

Fotos zu den Nachzuchttieren finden Sie in Kürze in unser Töchtergalerie.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK