Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Paukenschlag zum Jahresauftakt

Dass die Absetzer auf der 367. Absetzerauktion der Masterrind in Verden nicht verschenkt würden, war der breiten Käuferschaft im Vorhinein klar. Ein nicht für möglich gehaltener Durchschnittspreis von mehr als 1.000,-€ über alle Kategorien ist rekordverdächtig und darf neben der guten Qualität der Absetzer den aktuellen Marktregularien geschuldet sein.

Das monetäre Allzeithoch am Schlachtviehmarkt sorgt für riesengroßes Interesse an Qualitätsabsetzern.

Knapp 400 männliche Absetzer konnten dementsprechend nachfragebedingt mit Preisaufschlägen von durchschnittlich 0,30,-€ / kg zur Vorauktion sehr flott versteigert werden. Die 170 weiblichen Absetzer glänzten zusätzlich mit nochmaliger Preissteigerung im Durchschnitt von 60, -€ / Tier. Erneut gehörten die reinrassigen Limousinrinder zu den Topsellern der Auktion.

Das kleine aber feine Angebot an Tragenden und Kühen mit Kalb wurde abschließend ebenfalls flott mit Preisen von 1.450, -€ bis 2.250, -€ (Ø 1.725, -€) freundlich angenommen.

 

Zur nächsten Auktion am Dienstag, den 25.01.2022 sind noch kurzfristig Anmeldungen möglich. Nutzen Sie die erstklassigen Vermarktungsmöglichkeiten über die Verdener Auktionsplattform.

 

Preisübersicht

Das sind die Preise der Absetzerauktion am 12.01.2022

Männliche Absetzer: Kilopreise nach Gewichtsklassen (netto ohne MwSt.)

Rasse 200-250 kg 250-300 kg 300-350 kg 350-400 kg
Charolais 4,06 3,84 3,59 3,34
Char.-Krzg 4,04 3,93 3,39 3,31
Limousin 4,05 4,03 3,70 3,40
Lim.-Krzg 3,91 3,71 3,48 3,19
∅- Preis über alle Rassen 3,94 3,78 3,51 3,27
Weibliche Absetzer: Stückpreise nach Gewichtsklassen (netto ohne MwSt.)

Rasse 200-250 kg 250-300 kg 300-350 kg 350-400 kg
Charolais 739 793 822 803
Char.-Krzg 590 694 720 860
Limousin 784 888 991 1.048
Limousin-Krzg. 613 763 803 833
∅- Preis über alle Rassen 685 788 840 891

 

Die nächsten Auktionstermine für Absetzer:

– Verden: Dienstag, 25.01.2022
– Verden: Mittwoch, 09.03.2022

Tiere für Direktverkäufe ab Hof bzw. Auktionen bitte anmelden
unter 04231/679-125 oder -128 oder per Fax 04231/679-288

Zurück