Navigation

Absetzer

icon_holsteins

HOLSTEINS

MASTERRIND ist Marktführer im Verkauf von Holstein-Zucht- und Nutzrindern. Jährlich werden über 150.000 Tiere umgesetzt. Über die Vermarktungswege …

FLEISCHRINDER

Die Fleischrinderabteilung ist mit über 1.100 Mitgliedsbetrieben für die Zuchtvieh-, Absetzer- und Schlachtviehvermarktung stark aufgestellt.

VERDENER ABSETZERMARKT AUF WACHSTUMSKURS

Ein wesentliches Standbein der Vermarktung im Fleischrinderbereich ist das Absetzergeschäft. Hier gehen ca. 70 % der Tiere über elf Verdener Auktionen, die ein jeweiliges Kontingent von bis zu 700 Tieren umfassen. Das Ab-Hof-Geschäft für Absetzer läuft in Niedersachsen und Sachsen ebenfalls sehr flott.

Der Nutzviehmarkt wird durch einen Schlachtviehmarkt ergänzt. Angebotene Tiere honorieren wir mit Qualitätsbezogener Bezahlung.

Melden Sie Ihre Tiere gleich hier an.

 


EREGBNISSE DER VERDENER ABSETZERAUKTION AM 16. MAI 2018

 

Männliche Absetzer: Kilopreise nach Gewichtsklassen (netto ohne MwSt.)


Rasse 200-250 kg 250-300 kg 300-350 kg 350-400 kg
Charolais 3,97 3,28 3,38 3,23
Char.-Krzg 3,34 3,25 3,28 3,07
Limousin 3,88 3,31 3,29 3,13
Lim.-Krzg 3,54 3,22 2,83 2,86
∅- Preis über alle Rassen 3,46 3,13 3,11 3,05

Weibliche Absetzer: Stückpreise nach Gewichtsklassen (netto ohne MwSt.)


Rasse 200-250 kg 250-300 kg 300-350 kg 350-400 kg
Charolais 623 703 724 835
Char.-Krzg 587 650 740 750
Limousin 587 685 763 931
Lim.-Krzg 586 606 674 755
∅- Preis über alle Rassen 597 668 726 825

 

MARKTVERLAUF

Zum Saisonabschluss konnten die Absetzer am 16. Mai auf der Verdener Auktion wieder einmal ein gutes Ergebnis erzielen. Erneut konnte das Großaufgebot von 726 aufgetriebenen Tieren komplett an neue Besitzer vermittelt werden. Bei den männlichen Absetzern gaben die Preise für Tiere unter 300 kg im Vergleich zur April Auktion leicht nach, während die Preise für weibliche Tiere durchgängig nochmals leicht anzogen. Die Gebote wurden deutlich erkennbar stark qualitätsbezogen abgegeben.

Aufgewertet wurde das Kontingent von Absetzern und Fressern durch weibliche Herdbuchtiere, die in die Kollektion integriert wurden und die Käufer immer wieder in freudige Aufregung versetzten. Den Spitzenpreis konnte eine Limousinkuh mit Kalb für 2.200 Euro erreichen. Ihr dicht auf den Fersen waren zwei tragende Limousinfärsen für 2.050 Euro.

Nach diesem Erfolg geht die Absetzerauktion nun erst einmal in die wohlverdiente Sommerpause. In dieser kurzen Verschnaufpause werden die zum Verkauf stehenden Tiere komplett über die Ab-Hof Schiene vermarktet. Weiter geht es in Verden dann im August.

 

Die nächsten Termine:   

  • Mittwoch, 08. August 2018 Bundesweiter Saisonstart

 

Tiere für Direktverkäufe ab Hof bzw. Auktionen bitte anmelden unter 04231/679-125 oder –128, per Fax 04231/679-288 oder per E-Mail an fleischrinder@masterrind.com.

 

KONTAKT

Sachsen

Claudia Reinsch
Tel.: +49 3521 4704-68
Fax: +49 3521 4704-868
E-Mail: creinsch@masterrind.com

Niedersachsen

Stefanie Janke
Tel.: +49 4231 679-128
Fax: +49 4231 679-288
E-Mail: sjanke@masterrind.com

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK