Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Saisonfinale 2020 in Meißen

Im Meißener Vermarktungszentrum findet am 12.11.2020 um 11 Uhr die letzte Absetzerauktion der laufenden Herbst-Saison statt.

Unter den Hammer von Auktionator Torsten Kirstein kommt ein Auftrieb von 220 Tieren.
Das Gesamtkontingent verteilt sich dieses Mal zu gleichen Teilen auf 110 männliche und 110 weibliche Tiere. In gewohnter Weise werden im Wesentlichen Tiere der Rassen Limousin, Charolais und Fleckvieh-Fleisch sowie deren Kreuzungen aufgetrieben. Ein kleinerer Anteil verteilt sich auf Kreuzungstiere weiterer mastfähiger Fleischrinderrassen.

Neben den mittlerweile bekannten und eingeübten, strengen Hygiene- und Abstandsregelungen, sowie der Maskenpflicht, gilt wegen der gestiegenen Corona-Fallzahlen für den Auktionsstandort Meißen eine Personenbegrenzung. Deswegen bitten wir alle interessierten Kunden sich im Vorfeld der Auktion unter folgender Telefonnummer anzumelden: 03521/470468. Angemeldete Personen werden beim Einlass bevorzugt behandelt.

Die Besichtigung der Tiere im Stall ist selbstverständlich möglich. Dabei einzuhalten sind die Mindestabstände und das festgelegte „Einbahnstraßensystem“.

Auf Wunsch wickeln die Kollegen der Fleischrinder-Abteilung natürlich auch gerne Ihren Kaufauftrag vertrauensvoll ab.

Kontakt

Clemens Braschos
Tel.: 03521/470467
Mobil: 0178/6623806

Zurück