Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Verdener Auktion trotzt norddeutschem Schietwetter

Während draußen graues, tristes Wetter herrschte, ging es bei der Zuchtviehauktion der MASTERRIND am 26. März in der Niedersachsenhalle hoch her. Über 200 Tiere kamen unter den Hammer von Auktionator Michael Hellwinkel, der wie gewohnt alle Hände voll zu tun hatte.

Gleich zu Beginn legte der Verkauf der Deckbullen mit sehr viel Schwung und Esprit los – ein Zeichen dafür, dass die Weidesaison kurz bevorsteht. Der ein oder andere musste hier sicherlich noch seinen Bedarf decken. So konnten sämtliche Bullen an den Mann (bzw. die Frau) gebracht werden. Dank so guter Tiere wie dem Sound System-Sohn Sandro von Alfons Meyer, Emstek, für 2.100 Euro und dem Styx-Red-Sohn JEH Steve von der Lünehöfe KG aus Echem für 2.000 Euro wurde der Durchschnittspreis auf 1.437 Euro geschraubt. Beide Topseller bleiben in Niedersachsen.

Die gute Stimmung schwappte auch zu den Abgekalbten über. Speziell die jungen Färsen erzielten dabei Preise wie sie zuletzt auf den Auktionen in Cloppenburg und Lingen erzielt wurden. Allerdings merkte man, dass die Kunden mit zunehmender Auktionsdauer immer „gesättigter“ waren. Nachdem sie einen Großteil ihres Bedarfs gedeckt hatten, sank die Bereitschaft hohe Preise zu zahlen. Auktionator Hellwinkel musste die Käufer immer stärker animieren, um die Tiere passend an den Mann zu bringen. Dennoch konnten speziell die qualitativ hochwertigen Rinder spielend Preise von 2.000 Euro und mehr erreichen.

Den höchsten Zuschlagspreis des Tages sicherten sich gleich zwei Tiere: eine Chrysler-Tochter von der Rust GbR, Stolzenau, und eine Travolta-Tochter aus einer EX-90 Mutter von der Kastens GbR aus Wagenfeld. Beide erzielten einen Verkaufspreis von 2.500 Euro und trugen so maßgeblich zum guten Durchschnittspreis von 1.755 Euro bei.

Trotz der großen überregionalen (Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg und Bayern) und internationalen Nachfrage blieben alle Topseller in Niedersachsen. Die Kunden aus Polen, Holland und insbesondere Italien erwiesen sich aber wieder einmal als stabile Abnehmer.

Die nächste Auktion in Verden findet nun wieder 30. April 2019 statt.

Katalog- und Kaufaufträge nimmt die MASTERRIND GmbH, Geschäftsstelle:  Osterkrug 20, 27283 Verden, Telefon 04231 679-137, Telefax 04231 679-243, E-Mail: kgaetje@masterrind.com, kostenlos entgegen.

 

Die Ergebnisse im Überblick


Tierart Anzahl ø-Preis in € max. Preis in €
Bulle 15 1.437 € 2.100 €
Färse 189 1.755 € 2.500 €
Kuh 6 1.742 € 2.100 €
Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK