Navigation

Alle Neuigkeiten und Termine nach Kategorien:

Zufriedenheit dominiert trotz schwachem Auktionsbesuch

Erfahrungen konnte Auktionator Michael Hellwinkel leider schon in der Vergangenheit mit einer Auktion vor eher schwach besetzten Rängen machen. Sei es die verspätete Ernte oder die immer noch angespannte Marktsituation, nur wenige Kaufinteressenten fanden am gestrigen Dienstag, 23. August 2016, den Weg in die Niedersachsenhalle. Doch den Kopf hängen lassen, musste Niemand, der Markt wurde bei allen aufgetriebenen Tieren geräumt.

Italienische Käufer machten sich, entgegengesetzt zur letzten Auktion, ebenfalls eher rar, auch sie haben unter der angespannten Milchmarktsituation und der sommerlichen Hitze zu leiden. Positiv für die heimischen Landwirte aus dem gesamten Bundesgebiet, die ihre Chance witterten und sich Qualitätsrinder aus Verden sicherten. Insbesondere die guten Euter und Fundamente konnten bei einigen Tieren überzeugen, und so brachten sie spielend Preise jenseits der 1.500 Euro-Grenze ein. Es zeigt sich wieder einmal, dass die gute Vorbereitung einiger Beschicker bei den Tieren aber auch hinsichtlich der Zucht Früchte trägt und eine große Preisspanne zwischen den guten und den schlechten Rindern deutlich wurde.

Unter den aktuellen Vorzeichen am Milchmarkt, stellte sich der Durchschnittspreis für 211 verkaufte Färsen auf zufriedenstellende 1.237 Euro ein. Zu einem Spitzenpreis von 1.800 Euro wechselte die Goleo-Tochter von Maren Albers aus Hesslingen ihren Besitzer. Ihr folgten mit 1.750 Euro eine Snowcrest-Tochter der Nackenhorst GbR aus Wagenfeld sowie eine Epic-Tochter von Alex Dittmer, Marschacht.

Der Verkauf der Bullen verlief von Beginn an zufriedenstellend. Sämtliche Bullen konnten an diesem Tage zugeschlagen werden. Hier pendelte sich der Tagesdurchschnittspreis für 15 Bullen bei 1.227 Euro ein. Die Polposition hatte hier der Kingpin-Sohn Kid der Wiechmann-Sudering KG, Diepholz.

Die neun aufgetriebenen Kühe schlugen mit der Schnapszahl von 1.111 Euro zu Buche.

“Die Auktion in Zahlen” finden Sie hier


Tierart Anzahl ø-Preis in € max.Preis in €
Bulle 15 1.227 € 1.500 €
Färse 211 1.237 € 1.800€
Kuh 9 1.111 € 1.400 €

Die nächste Auktion findet in Verden am 27. September 2016 statt.

Katalog- und Kaufaufträge nimmt die MASTERRIND GmbH, Geschäftsstelle: Osterkrug 20, 27283 Verden, Telefon +49 4231 679-137, Telefax +49 4231 679-243, E-Mail: kgaetje@masterrind.com, kostenlos entgegen.

Zurück
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu... OK